Redebeitrag „Entmietung Stoppen!“, Demo am 21.05.2016

In Leipzig, einer Stadt die sich im starken Wachstum befindet, ist es mittlerweile mehr als offensichtlich wie knapp Wohnraum, speziell bezahlbarer Wohnraum in den vergangenen Jahren geworden ist. In nahezu jedem gut an das (öffentliche) Verkehrsnetz angeschlossenen Stadtteil werden Baulücken geschlossen, Gebäude saniert und fleißig Häuser verkauft und gekauft. Welche Klientel mit dem „neu“ geschaffenen […]

Ankündigung Herderfest 2016

Am Sonntag, 12. Juni wird die Initiative „Für das Politische“ zum dritten Mal ein Stadtteilfest veranstalten. Diesmal unter dem Motto „Bezahlbare Mieten und Wohnen“, ab 14 Uhr startet die Veranstaltung auf dem Herderplatz in Leipzig-Connewitz. Verschiedenste Initiativen, darunter Machtlos e.V., Stadt für alle, die Mietsprechstunde von Für das Politische, das Bündis Privatsphäre Leipzig, Social Center […]

Pressemitteilung – Neuer Eigentümer des Seniorenparks in der Biedermannstraße 40 in Connewitz versucht MieterInnen zu erpressen – Für das Politische! ruft zu Unterstützung und Solidarität mit den Betroffenen auf!

Zum Jahresende 2014 schlugen die Wellen im Seniorenwohnpark in der Biedermannstraße 40 in Connewitz hoch: Mit dem Wechsel des Hauseigentümers wechselte auch der Anbieter für Betreuungs- und Serviceleistungen. Die Caritas musste seinerzeit nach 14 Jahren Betreuungsarbeit das Feld zugunsten der VitaMed GmbH, dem Pflegedienst der neuen Hauseigentümerin Leyendecker Gruppe räumen. Konkret hieß das die Kündigung […]

Pressemitteilung – Willkürliches Vorgehen gegen Mieter*nnen in Plagwitz – Initiative „Für das Politische“ ruft zu Solidarisierung auf und fordert den Stopp der rechtswidrigen Maßnahmen

Ein Ausbauhaus in der Naumburger Straße 37 in Leipzig Plagwitz wurde im Sommer 2015 an einen Baufirmenbesitzer aus Bayern verkauft. Die Bewohner*innen wurden zum Herbst 2015 unrechtmäßig gekündigt. Diese Kündigungen wurden zurückgewiesen, da die Mieter*innen ihr Zuhause nicht verlieren wollten und wollen. Der Käufer, der zu diesem Zeitpunkt noch kein Eigentümer war, ignorierte diese Zurückweisungen […]

Pressemitteilung „Rechter Straßenterror in Connewitz – eine kritische Zusammenfassung“

Der insgesamt 31. Aufmarsch und damit einjährige „Geburtstag“ von LegIdA, schien ein weiterer Abend zu werden an dem sich gemeine Deutsche, zusammen mit der Dresdener PEgIdA und anderen rassistischen Gruppierungen in der Innenstadt sammeln werden. Circa 3000 Rassist_innen, rechte Hooligans, Nazis und Reichsbürger übten sich dabei in der Bildung einer völkischen Einheitsfront, deren diffuses ideologisches […]

Aufruf zu „Enough is Enough! – Rassistische Zusammenrottungen verhindern!“

Gemeinsam mit anderen Gruppen rufen wir euch dazu auf, am 26.10.2015 den rassistischen Aufmarsch „Widerstand Ost West“ von überregionalen rechten Gruppierungen und dem selbsternannten „GIDA-Dachverband“ zu verhindern. Alle weiteren Infos und Material findet ihr hier, also „…nehmt den neuen deutschen Hetzer*innen am 26.09. in Leipzig die Straßen ab! Seid laut und leise, bunt und schwarz, […]

Pressemitteilung – Knickt die Stadt Leipzig vor rassistischem Immobilienakteur ein?

Stadt will keine Geflüchteten im Homeplanet Hostel mehr unterbringen – Initiative „Für das Politische“ fordert Kommunikation – Möglichkeit der menschenwürdigen Unterbringung nicht ausschlagen! Das Homeplanet Hostel beherbergte bis zum 18. August 2015 in den, als Hostel genutzten Wohneinheiten, 12 Flüchtlinge. Diese wurden umquartiert nachdem sich aufgrund der Kündigung des Immobilienbesitzers (Dr. Wolfgang Kaiser) eine rechtlich […]

Pressemitteilung / Geflüchtet nach und vertrieben aus Connewitz?

Das Homeplanet Hostel beherbergt derzeit 10 Flüchtlinge, bis vor wenigen Tagen noch 12. Diese sind eingezogen nachdem das Sozialamt Leipzig Hostelplätze für drei Monate mit der Option auf Verlängerung bei den BetreiberInnen reserviert hat. Die Stadt plante eine Unterbringung bis zum 18.August. Darüber hinaus gab es Pläne die Hostelplätze weiterhin von den BetreiberInnen zu mieten […]